Kategorie-Archiv: Hebammentips

Drink Milk!

Jede Mutter, die stillt wird auch mal an den Punkt kommen, an dem sie Milch abpumpen muss oder will.  Oder eine Mama will gar nicht stillen, Ihrem Kind aber trotzdem Muttermilch geben. Wir haben zu diesem Thema ein paar Tipps … weiterlesen

Geschrieben in Hebammentips | Kommentieren

Brei mal selbstgemacht

Und für alle diejenigen, die doch mal gerne den Kochlöffel selber schwingen, hier das Grundrezept Karottenbrei und Gemüsebrei. Wirklich ganz leicht selbstgemacht und mal eine gute Abwechslung zur Gläschenkost. Rezept für 1 Portion Karottenbrei 1 junge Karotte (am Besten aus … weiterlesen

Geschrieben in Hebammentips | Kommentieren

Wie mit Brei anfangen?

Am Besten starten Sie mit Gemüse und beginnen mit wenigen Löffelchen. Ihr Baby muss jetzt lernen feste Nahrung zu sich zu nehmen. Es kann sein, dass es die ersten Male den Brei mit der Zunge wieder herausschiebt. Nur Geduld!! Ihr … weiterlesen

Geschrieben in Hebammentips | Kommentieren

Start in die Breikost

Als Eltern steht man ab einem gewissen Zeitpunkt vor den Regalen mit Baby Nahrung, bestückt mit vielen Gläschen und Breipackungen unterschiedlicher Firmen. Es wird schon alles richtig sein, was hier alles angeboten wird, denkt man sich. Aber ist der richtige … weiterlesen

Geschrieben in Hebammentips | Kommentieren

Wochenbett – was ist das eigentlich?

Keine Angst. Sie müssen nicht wochenlang nach der Geburt das Bett hüten. Vielmehr sind damit die ersten 6- 8 Wochen nach der Geburt gemeint. Ihr Baby ist frisch geboren und in Ihrem Körper muss sich erstmal alles wieder auf „nicht … weiterlesen

Geschrieben in Hebammentips | Kommentieren

Das richtige Anlegen beim Stillen

Das Stillen, ist ein Lernprozess. Es ist eine natürliche Sache, dennoch eine Kunst. Und wie bei jeder Kunst, braucht es etwas Übung. Weil viele Stillprobleme durch das richtige Anlegen vermeidbar sind lassen sie sich von einer Hebamme helfen. Diese kann … weiterlesen

Geschrieben in Hebammentips | Kommentieren

Stillen

Ein Baby zu stillen ist das natürlichste von der Welt. Das merken sie schon 3-4 Tage nach der Geburt ihres Kindes, den da füllen sich ihre Brüste mit Milch. Stillen ist gut für das Kind: -Der Eiweißgehalt in der Vormilch … weiterlesen

Geschrieben in Hebammentips | Kommentieren

Das Füttern mit der Flasche

Drehen Sie das Baby so zu sich, dass Augenkontakt möglich ist. Wechsel sie von Mahlzeit zu Mahlzeit die Seite. Dadurch kann die Augen-Hand-Koordination des Kindes gefördert werden. Füttern Sie ihr Kind nach Bedarf. Einen festen Rhythmus entwickeln Kinder erst nach … weiterlesen

Geschrieben in Hebammentips | Kommentieren

Klinikkoffer

Und was muss rein? Spätestens in der 37. Woche sollten Sie eine kleine Tasche gepackt haben. Was muss mit? Hier ein kleiner Leifaden von den Sachen, die unbedingt mit müssen. Ob Sie noch eine CD oder Massageöle für die Geburt … weiterlesen

Geschrieben in Hebammentips | Kommentieren

Beschwerden in der Schwangerschaft

und was dagegen hilft….. Hier kommen  Tipps  und Hausmittel aus der Erfahrung einer Hebamme Bluthochdruck (Hypertonie) -Stess vermeiden -Entspannungsübungen -Keine scharfen Gewürze, Lakritz und Rosmarin -keine koffeinhaltigen Getränke -tierisches Eiweiß reduzieren, dafür reichlich Gemüse und Vollkornprodukte Aromatherapie: Ylang-Ylang, Lavendel, Melisse … weiterlesen

Geschrieben in Hebammentips | Kommentieren